Seniorennachmittag 60+

Felix und Regula – die Patrone unserer Pfarrei

Mittwoch, 13. März 2024, 14.00 Uhr

Kath. Kirchgemeindehaus, Café

Felix und Regula sind weit in der Welt herumgekommen. Sie sollen mit dem heiligen Mauritius und seinen Soldaten aus Ägypten in die Schweiz gekommen sein. Nachdem sie sich von Mauritius getrennt hatten, zogen sie über Uri und Glarus nach Zürich. Dort wurden sie auf Befehl des römischen Statthalters gemartert, da sie sich geweigert hatten, die heidnischen Götter zu verehren, und schliesslich hingerichtet. Über ihren Gräbern wurde später das Grossmünster gebaut. Die Gräber waren bis zur Reformation Ziel einer bedeutenden Wallfahrt. Nachher verlieren sich die Spuren. Im 17. Jahrhundert tauchen aber die Kopfreliquien der Heiligen in Andermatt auf. Auch in unserer Kirche werden Reliquien von Felix und Regula verehrt. Wir werden uns an diesem Nachmittag mit der Geschichte der Patrone unserer Pfarrei beschäftigen und auch mit der spannenden Geschichte ihrer Reliquien.

Kontaktperson

Bodo Näf

Theologe im Pastoraljahr

  • Hardstrasse 76
  • 8004 Zürich
  • 079 405 80 88