20210204_114632_resized
20210204_114632_resized

Chronik und Geschichte

195010. DezFeierliche Einweihung der St. Felix und Regula-Kirche durch Bischof Chistianus Caminada von Chur
19493. OktAufrichtefest der Kirche
26. JuniGrundsteinlegung der Kirche
21. MaiSpatenstich für die Kirche
194715. JanuarDer Diözesanverein Chur gründet in Disentis die Stiftung St. Felix und Regula. Die Stiftungsgründung hat zum Ziel im Hardquartier in Zürich 4 eine Katholische Kirche zu bauen.
194510. NovAuf Veranlassung von Herr Pfarrer Benjamin Simmen, dem Pfarrer der Mutterpfarrei Herz-Jesu Wiedikon wird der Bau der Felix und Regula-Kirche eingeleitet. 
10 Entwürfe für den Kirchenbau werden eingereicht. Sechs Entwürfe kommen in die engere Wahl. Gewählt wurde das Projekt von Architekt Fritz Metzger.
19367. JuniErster Gottesdienst in der Hardkapelle. Die Kapelle wurde im Erdgeschoss eines Schopfes eines Baugeschäftes an der Hardstrasse auf dem Platz der heutigen Kirche eingebaut.
1933FrühjahrAuf Wunsch der Schwestern des Waisenhauses durfte dort nicht mehr ein Gottesdienst in deutscher Sprache gehalten werden.
Pfarrer Hermann von Herz-Jesu überlegt sich, ob im Hard nicht bald ein Haus mit Saal (für Gottesdienste) und Mietwohnungen erstellt werden sollte.
193222. Sept1. Gottesdienst im Hard an der Ernastrasse 2 im Italienischen Waisenhaus.
26. AprilErste Unterrichtsstunde im Lokal des Hauses von Herr Daniel Larcher an der Hirzelstrasse 30. Diesen Unterricht erteilte Frl. Anny Larcher an 30 Erstklässler.
19271. AprilNotarielle Fertigung des Kaufvertrages des Kirchenbauplatzes von 3865 m2 (mit Schopf und Autogarage) für Fr. 124’100.-.
16. FebErste Gabe von Fr. 1’000.- für den Bau der Kirche.
19262. NovKauf des Grundstücks für die F&R- Kirche beschlossen. Fr. 124’500.- von Genossenschaftsbank zur Verfügung gestellt.
1921 Wird die Kirche Herz Jesu Wiedikon eingeweiht. Das Gebiet der jetzigen Pfarrei St. Felix und Regula ist ein Teil der Pfarrei Herz Jesu.

Contact Tracing

Unser Contact Tracing Formular steht Ihnen digital zur Verfügung. Die Registrierung dient dazu, im Fall einer Infektion mit dem Corona-Virus, Kontaktpersonen benachrichtigen zu können (contact tracing). Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nach 14 Tagen wieder gelöscht.

Besten Dank für Ihre Mithilfe.

Über dieses Formular können Sie sich nur für aktuelle und künftige Veranstaltungen registrieren. Falls Ihre Veranstaltung hier nicht mehr gezeigt wird, wenden Sie sich bitte direkt an unser Sekretariat.

[verowa_contact_tracing_form email=”m.graber@picture-planet.ch”]