Coronavirus – Zertifikatspflicht

Ab 13. September gilt in Gottesdiensten mit mehr als 50 Teilnehmern die Zertifikationspflicht. Mit anderen Worten: Gläubige, die an einem Gottesdienst mit mehr als 50 Personen teilnehmen wollen, müssen sich mit dem Covid-Zertifikat ausweisen. Aufgrund der gesetzlichen Vorgaben ist auch die Kirchenpflege haftbar, wenn es zu Verstössen gegen diese gesetzlichen Vorgaben kommt. 

Da in unseren Sonntagsgottesdiensten nicht mehr als 50 Personen teilnehmen, fordern wir weiterhin die Abstandsregel und die Maskenpflicht ein. Bei besonderen Gottesdiensten gilt die Zertifkatspflicht.

Wir befinden uns in einer Pandemie und daher müssen alle Vorgaben genau eingehalten werden. Es geht um die Gesundheit der Besucherinnen und Besucher. Daher erwartet die Kirchenpflege und der Pfarrer die vorbehaltslose Einhaltung der BAG-Vorschriften.

Contact Tracing

Unser Contact Tracing Formular steht Ihnen digital zur Verfügung. Die Registrierung dient dazu, im Fall einer Infektion mit dem Corona-Virus, Kontaktpersonen benachrichtigen zu können (contact tracing). Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nach 14 Tagen wieder gelöscht.

Besten Dank für Ihre Mithilfe.

Über dieses Formular können Sie sich nur für aktuelle und künftige Veranstaltungen registrieren. Falls Ihre Veranstaltung hier nicht mehr gezeigt wird, wenden Sie sich bitte direkt an unser Sekretariat.

[verowa_contact_tracing_form email=”m.graber@picture-planet.ch”]